Samstag, 17. Oktober 2015

Nicht-Jäger auf dem Ansitz


In Ruhe die schöne Natur genießen und Wildtiere hautnah erleben: Das ist Jagd. In unserer heutigen Zeit fehlt aber leider das Verständnis für dieses uralte, traditionsreiche Handwerk, welches uns der Natur so nahe bringt.
Das liegt in meinen Augen auch daran, dass man zu wenigen Leuten die Möglichkeit gibt, mal in dieses wunderschöne Hobby, das bei den Involvierten zu fesselnder Passion wird, reinzuschnuppern. 
Das möchte ich ändern. Daher suche ich einen Nicht-Jäger, der Lust hat, einen spannenden Abend mit mir auf dem Ansitz zu verbringen.

Du bist Nicht-Jäger oder kennst einen Nicht-Jäger, der dabei sein möchte? 
Dann schreib mir eine Mail an janasjagdblog@gmail.com oder über facebook.
In dieser solltest Du mir in wenigen Sätzen etwas über Dich erzählen, und sagen, warum Du dabei sein willst. 

Schreibe mir Deine Mails und sei dabei.

Ich freue mich auf Euch! 
Waidmannsheil,

Eure Jana


1 Kommentar:

Martin Labude hat gesagt…

Sehr schöne idee weiter so